Entwicklungspartner

Kooperation schafft Großes

Kooperation als Erfolgsfaktor

Der Service-Monitor ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Firmen. Jede der Beteiligen hat ihr spezifischen Wissen mit eingebracht. Dazu gehören das Domain-Wissen im Servicemanagement, die Integrationsfähigkeit mittels einem zentralen Servicebus sowie ein Basisprodukt zur Verwaltung komplexer XML-Strukturen. In dieser Kooperation hat sich jeder der Beteiligten genau auf seine Kernkompetenzen konzentriert.

Aus unserer Sicht ist dies ein Modell, welches erlaubt komplexe Fragestellungen effizient und effektiv in Lösungen umzusetzen.

BaseX GmbH

In 2005, BaseX started as an offspring of the Database and Information Systems Group at the University of Konstanz and soon turned into a feature rich XML Database engine and XPath/XQuery Processor. BaseX as Open Source project brought us valuable users, who motivated the founding of a startup. Since 2012, the BaseX GmbH has been providing commercial support, customized services and training facilities, and has been fostering the further development of BaseX.

BaseX ist für die technologische Entwicklung der Kernfunktionalität verantwortlich

A357 GmbH

Die A357 GmbH berät und begleitet Unternehmen im Telekommunikationsumfeld bei der Konzeption, Entwicklung und Einführung innovativer Dienstleistungen und Produkte sowie Infrastrukturen und Produktionsverfahren.

Unsere langjährige, interdisziplinäre Praxiserfahrung sowie ein ausgewähltes Netzwerk an Partnern ermöglicht es uns, nachhaltige Lösungen effizient und ganzheitlich zu erarbeiten.

Damit unterstützen wir unsere Kunden beim erfolgreichen Marktauftritt in einem wettbewerbs­intensiven Umfeld.

die A357 GmbH ist Know How Träger bei der Implementierung von Telko-orientierten Applikation

 

Pensa Tu!

… das Denken in Services hilft die Komplexität im Business zu beherrschen …

Service Management ist die Summe aller Aktivitäten, Massnahmen und Hilfsmittel, bestehend aus Tools, Prozesse, Rollen, Daten und Methoden, um die Geschäftsprozesse eines Unternehmens abzubilden, zu überwachen und zu steuern.

Durch Services wird man Teil der Wertschöpfungskette seines Kunden, d.h. ohne Kenntnis seines gelieferten Wertanteils erhöhen sich die beiderseitigen Risiken und der gewünschte Nutzen kann nicht erbracht werden.

Pensa Tu! ist verantwortlich für das Produktmanagement und das Domainwissen