Lösungen

Nutzung der Funktionen des xPactor Frameworks

Flexible Einsatzmöglichkeiten

im folgenden werden Einsatzmöglichkeiten bzw. fertige Lösungen, die auf dem xPactor®Framework basieren aufgezeigt. Die Gemeinsamkeit der Beispiele liegt in der Bewertung von Auswirkungen innerhalb einer komplexen Wirkkette. Diese Wirkketten gibt es in fast allen industriellen Branchen. Repräsentativ sind hierbei das Services Management, Projektmanagement, Logistik oder Ressourcenplanung genannt. In Zukunft, werden an dieser Stelle verschiedene Lösungen präsentiert.

Der Service Monitor bewertet und visualisiert den Impact einer Infrastruktur-Störung bzw. -Beeinträchtigung auf die aktuellen Serviceverpflichtungen.

Im Service Management

Ressourcen unterliegen verschiedenen Prozesse, die sich gegenseitig beeinflussen und deren Auswirkungen bewertet werden müssen. Beschaffungs-, Reservierungs-, Change- und Mutationsprozesse sind kontinuierlich miteinander zu korrelieren, um Ressourcen effizient und effektiv nutzen zu können.

Capacity Management

Mittels der „earned Value“ Methode wird der aktuelle Projektvorschritt  bzw. das Projektrisiko anhand des Fertigstellungsgrads eines Arbeitspakets oder einer Task bewertet.

Projekt Management